4. Komfortfunktionen

Weiterleiten ohne und mit Rückfrage

Nach erfolgreicher Gesprächsannahme drücken Sie auf die Umschalttaste um die Anrufoptionen zu erhalten.

1. Klicken Sie dazu während des Gespräches die Transfertaste. Der Anrufer wird auf „Halten“ gesetzt.

2. Danach wählen Sie die Rufnummer, zu welcher Sie verbinden wollen.

3. Anschließend klicken Sie bitte die Transfertaste. Das Gespräch wird direkt weitergeleitet und Ihr Telefon ist wieder „frei“.

mit Rückfrage

Sie können auch nach Wählen der Rufnummer darauf warten, dass der Teilnehmer abnimmt, um zu fragen ob der Anrufer durchgestellt werden soll oder um generell Rücksprache zu halten. Soll der Anruf durchgestellt werden bitte einfach die Transfertaste drücken.
  
Während der Anrufphase wird der zu transferierende Teilnehmer durch ein rot blinkendes Leitungssignal angezeigt. Durch Klicken auf dessen Leitung kann das Gespräch jederzeit zurückgeholt werden.

Konferenz

Sind mehrere Leitungen mit Gesprächspartnern belegt („Gehalten“ oder „im Gespräch“), können alle Teilnehmer durch Klicken der + Taste in Konferenz geschaltet werden.
  
Wählen Sie während einer Konferenz eine bislang ungenutzte Leitung, beispielsweise wegen eines eingehenden Anrufs, dann werden alle Teilnehmer in dieser Zeit auf „Halten“ gesetzt. Nochmaliges Klicken der Taste leitet eine erneute Konferenz mit allen belegten Leitungen ein. Dies kann beliebig oft wiederholt werden, um unter anderem auch mit einem einzelnen Teilnehmer zu sprechen.

Hotkeys

Sie können durch Drücken des blauen Buttons das iSoftPhone permament im Vordergrund halten.

Ist das iSoftPhone die aktive Anwendung können nebenstehende Keys genutzt werden.

Enter - Anrufe annehmen.
Esc - kann einen aktiven Anruf beenden.
Backspace - kann Zeichen löschen.
*, #, 0-9 - um Rufnummern einzugeben.

Wechseln zwischen den unterschiedlichen Views.

Cmd+K - Tastatur
Cmd+B - Adressbuch
Cmd+L - Letzte Anrufe

Bannen

Diese Funktion wird verwendet, um einen Anrufer dauerhaft zu blockieren. Die Anrufe einer blockierten Nummer werden automatisch als „Bitte nicht stören“ gehandhabt. Um eine Nummer dauerhaft zu blockieren gehen Sie bitte analog zum Kapitel „2.2 Audiogeräte“ in die „Einstellungen...“.

 

In dem Menüpunkt „Privatsphäre“ können Sie nun unter „Blockiere Anrufe und Nachrichten“ den Benutzernamen / Telefonnummer auf die Blockierliste setzen. Klicken Sie dazu auf das „Plus-Symbol“ . Auch erhalten Sie hier eine Übersicht über Ihre bereits blockierten Nummern und haben die Möglichkeit, diese auch wieder zu entfernen („Minus-Symbol“) .

Ignorieren

Um ein eingehendes Gespräche zu ignorieren klicken Sie einfach auf die Taste „Auflegen“ . Eingehende Anrufe werden mit dieser Funktion einmalig „ignoriert“ und der Anrufer hört das gewohnte Rufzeichen.

Anruf aufnehmen

Nach erfolgreicher Gesprächsannahme wird das „Anruf aufnehmen“ Symbol dargestellt. Klicken Sie während des Gesprächs auf die Taste „Anruf aufnehmen“  . Nun wird Ihr Gespräch aufgezeichnet . Wollen Sie die Aufnahme des Telefongespräches stoppen, betätigen sie erneut das Symbol. Das aufgezeichnete Gespräch wird automatisch im Dateiformat .wav unter Benutzer/Musik/iSoftPhone gespeichert.

 

 

 

Wird diese Funktion aktiviert, muss der Anrufer vorher damit einverstanden sein, dass das Gespräch aufgezeichnet wird! Dem Anrufer wird kein akustisches Signal vermittelt, das auf eine Aufzeichnung hinweist!

Mikrofon stummschalten

Wenn Sie Ihr iSoftPhone „Stumm schalten“ wollen, betätigen Sie die Taste „Mikrofon stummschalten“. Nun ist das Mikrofon ausgeschaltet und Ihr Gesprächspartner kann Sie nicht mehr hören . Wenn Sie die Stummschaltung aufheben wollen, betätigen Sie die Taste erneut.

Telefonbuch

Das iSoftPhone integriert automatisch das Adressbuch des Apple OS X Gerätes in Ihren Client. So können sie schnell auf Ihre Kontakte zugreifen und Anrufe tätigen. Auch erlaubt Ihnen das iSoftPhone neue Kontakte anzulegen (  ), bestehende Kontakte zu löschen (  ) und zu editieren ( ).

 

Auch lassen sich unterschiedliche Gruppen (z.B. Alle, Arbeit, Privat) auswählen.

 

Um auf Ihre Telefonbuch zuzugreifen klicken Sie auf das Symbol „Adressbuch“  . Wählen sie den Kontakt mit Doppelklick aus und wählen Sie die entsprechende Rufnummer aus. Bestätigen Sie diese anschließend um eine Verbindung aufzubauen.

Anrufhistorie

In der Anrufhistorie ( ) erhalten Sie eine Übersicht der gewählten, angenommenen und verpassten Anrufe mit den entsprechenden Details (Name, Rufnummer, Datum, Zeitpunkt). Um einen Anrufer zurückzurufen klicken Sie einfach doppelt auf den Eintrag und bestätigen Sie den Anruf. Die Verbindung wird nun aufgebaut.

Tonausgabe stummschalten

Während eines aktiven Gespräches haben Sie die Möglichkeit die Tonausgabe stummzuschalten. Mit dieser Funktion hören Sie Ihren Gesprächspartner nicht mehr. Klicken Sie erneut auf den Button um die Funktion aufzuheben.

Alternativer Audioausgang

Mit dieser Funktion können Sie auf Ihren alternativen Audioausgang umschalten. So können sie z.B. Ihren Anrufer auf den Lautsprecher legen. Um die Funktion aufzuheben klicken sie einfach erneut auf den Button.

Noise / Echo Reduction

Aktivieren Sie die Funktion Noise / Echo Reduktion, um störende Hintergrundgeräusche zu minimieren.