B. Funktionsweise

Der Digitale Alarm- und Kommunikationsserver DAKS ist "On Premise" beim Kunden, d. h. dort wird der Server lokal installiert und administriert. Gleichzeitig ist der Digitale Alarm- und Kommunikationsserver über einen SIP Trunk an die Telefonanlage verbunden. Im Ernstfall wird ein Katastrophenalarm, Schwestern- oder sonstiger Ruf über den DAKS Server an die Telefonanlage übermittelt während damit auch das Alarmieren und Informieren einer hohen Anzahl von Teilnehmern über Telefon, Pager, DECT-Telefonen uvm. erfolgt. 

  

Neben einer Verbindung zur Telefonanlage ist jederzeit auch eine zweite stabile Verbindung vorhanden, um eine Ausfallsicherheit gewährleisten zu können.

    

    

DAKS-ECO 100 - Schnittstellen und Peripherie

    

    

   

DAKS-ECO 200 Rel. 2 - Schnittstellen und Peripherie