1. A. Allgemeine Informationen
  2. B. Produktinformationen
  3. C. Funktionsweise
  4. D. Leistungsmerkmale
  5. E. Services
  6. F. Wo bekommen Sie Hilfe?
Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

C. Funktionsweise

Die Ncontactcenter Lösung bindet sich über einen SIP Trunk an die NFON Telefonanlage.

 

Daraus resultierend, wechselt der Ruf von der Telefonanlage in die Ncontactcenter Lösung.

Die Weiterleitungs- und Gesprächslogik (call flow) liegt somit innerhalb der Ncontactcenter Lösung. Die Lösung ist dahingehend entworfen, dass der Ruf bis zum Ende in der Ncontactcenter Lösung verbleibt, dies ermöglicht ein weiterführende Berichterstattung und aussagekräftige Statistiken. 

 

Derzeit dient das physische Telefon ausschließlich zum Annehmen und Beenden des Telefonats.

 

Das An- und Abmelden als Agent, sowie sämtliche weiterführende Gesprächssteuerung erfolgt in der Ncontactcenter Lösung. 

 

Die Lösung beinhaltet derzeit noch keine CTI-, Directory- oder Präsenz-Integration in die NFON Telefonanlage.

 

 

 

Nachfolgend finden Sie einige Features der Lösung:

 

  • Reine Webbasierte Lösung ohne Installation am Client
  • Flexible Anpassung der Webseiten
  • Weitgehendes Rechtesystem
  • Komplexer Standard-Callflow
  • Grafisches IVR-GUI ermöglicht einfache Erstellung eigener Callflows
  • Kontextsensitive Hilfe
  • Vielzahl von Verteilalgorithmen (auch Mischformen)
  • Treppenfunktion zur Steuerung von Skills
  • Last Agent (planbar über 24h hinaus)
  • Skillkorrektur am Status
  • Guided Transfer zur Unterstützung kostenfreier Warteschlange
  • Agent bleibt verfügbar bis Ziel antwortet
  • Anmelden abgemeldeter Agenten vom Supervisor
  • Anruf-Stati ermöglicht flexible Jobzuteilung (Anrufe, Rückrufe, Mails …)