B. Technische Voraussetzung

Nvoice for Skype for Business ist mit folgenden Versionen kompatibel:

 

  • Lync® Mobile 2013 for Windows Phone
  • Lync® Mobile 2013 for iPhone
  • Lync® Mobile 2013 for iPad
  • Lync® Mobile 2013 for Android
  • Lync 2013 (Vollversion)
  • Lync for Mac 2011 (Vollversion)
  • Lync 2013 Web App im Browser
  • Lync 2010 Attendant (Vermittlungsplatz)

 

 

 

Mit 32bit / 64bit ist die Outlookversion gemeint nicht die Version des Betriebssystems.

Vorraussetzungen

Um Skype for Business mit der Telefonanlage aktivieren zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

 

Grundvoraussetzungen

 

  • Es muss eine zuverlässige Internetverbindung mit entsprechender Bandbreite (z.B. für VoIP, HD-Video) bestehen.
  • Die Installationsrechte für den Computer auf dem der Skype for Business Client installiert wird, müsen vorliegen.
  • Es muss den Microsoft Nutzungsbedingungen bei der Client-Installation zugestimmt werden.
  • Alle technischen Voraussetzungen zur Nutzung der verschiedenen Skype for Business Clients (gemäß aktueller Vorgaben von Microsoft) müssen erfüllt sein.
  • Eingebrachte Skype for Business Lizenzen müssen während der Laufzeit vollumfänglich gültig sein.

 

Technische Voraussetungen

 

  • Alle erforderlichen DNS Einträge müssen an der Kundendomain korrekt erfasst sein.
  • Die Wildcard-Subdomain muss für diejenige Domain deaktiviert werden, unter der die Skype for Business Nutzung erfolgen soll.
  • Alle Einträge des ADMIN-C bzw. TECH-C in der Domäne müssen korrekt erfasst und erreichbar sein.
  • Die Validierung des Domain-Inhabers muss durch eine öffentliche Zertifizierungsstelle bestätigt werden.