Dokument herunterladen

Suche in Dokumentation

Funktionscodes der Digital Phone Telefonanlage

 

Funktionen über *-Codes

 

Mit Hilfe von Steuerungscodes können Funktionen der Telefonanlage auch direkt angesteuert werden. Dabei gelten folgende Codes:

  

Code

Beschreibung

**##Neustarten von snom Endgeräten
#+nNutzung der Amtsleitung n für den Anruf auf die Rufnummer (Das „n“ ersetzt die sonst notwendige „0“ für die Amtsholung)
*1
Beginnen und Beenden einer Sprachaufzeichnung (falls diese Funktion für die Nebenstelle aktiviert ist)
*11+RNFeste Rufumleitung auf Rufnummer (RN)
**11Feste Rufumleitung aufheben
*12+RNUmleitung bei nicht erreichbar auf Rufnummer (RN)
**12Umleitung bei nicht erreichbar aufheben
*13+RNUmleitung bei besetzt auf Rufnummer (RN)
**13Umleitung bei besetzt aufheben
*14+RNUmleiten bei nicht registriert auf Rufnummer (RN)
**14Umleiten bei nicht registriert aufheben
*2+KurzwahlDirekte Anwahl der Nebenstelle/Rufnummer über Kurzwahl
*3Übernahme des letzten in der Anlage klingelnden Anrufs
*3+NSTÜbernahme des an der Nebenstelle (NST) eingehenden Anrufs
*490
Anklopfen einschalten
**490
Anklopfen ausschalten
*5
Rückruf bei besetzt aktivieren
**5
Rückruf bei besetzt deaktivieren
*55Festlegen des Primärgerätes bei einer Premium-Nebenstelle
*73+nnnn1Anruf auf eFax nnnn
*74+nnnn1Anruf auf Zeitsteuerung nnnn
*75+nnnn1Anruf auf die Anrufgruppe nnnn
*76+nnnn1Anruf auf den Sprachdialog nnnn
*77+nnnn1Anruf auf die Warteschlange nnnn
*791
  • *791          Voicemailabfrage der eigenen Nebenstelle mit Kennwortabfrage
  • *791158     Voicemailabfrage der Nebenstelle z.B. 158, hier wird das Kennwort für Nst. 158 benötigt.
  • *11*791      Weiterleitung an eigene Voicemailbox
  • *11*791158 Weiterleitung an Voicemailbox der Nebenstelle z.B. 158.
*792
Voicemailabfrage mit Eingabe der Nebenstelle für z.B. Fernabfrage
*80
Intercom einschalten
**80
Intercom ausschalten
*80+NST
Intercom zu Nebenstelle (NST)
*84+nnnn1Mitglied der Warteschlange mit der Service-ID nnnn werden
**84+nnnn1Mitgliedschaft in der Warteschlange mit der Service-ID nnnn beenden
*85
Echo-Nebenstelle
*86
Rufnummer unterdrücken (CLIR)
*860
Kopfnummer als Rufnummer anzeigen

**86

Rufnummer inkl. Durchwahl anzeigen (CLIP)
*87
Anmelden am Skill-Set
**87
Abmelden vom Skill-Set
*9+ProjektkennzifferFestlegen einer Projektkennziffer für den geführten Anruf
Steuerungscodes für Konferenzräume während einer aktiven Konferenz:
**Hilfe-Menü
*2Stummschaltung aktivieren/deaktivieren
*3Redewunsch anzeigen
*5Stummschaltung aller Teilnehmer (nur Konferenzleiter)
*6Konferenz sperren (nur Konferenzleiter)
1) nnnn ist die auf vier Stellen mit führenden Nullen (0) aufgefüllte Service-ID eines Dienstes. Bspw. bei einer Anrufgruppe, Sprachdialog, eFax, etc. D.h. ist die Service-ID „1“, muss bei der Eingabe des Steuerungscodes folgendes eingegeben werden: „0001“.